30. August 2018: Open Air Milonga im Generationenhaus' Bern mit Quinteto Flamante


Tango unter freiem Himmel im Herzen Berns

Der Innenhof des Generationenhaus verwandelt sich am 30. August in eine wunderbare Kulisse für eine Open-Air-Milonga mit Live-Musik! Das Generationenhaus stellt Tanzboden, Bar und Grillstellen für mitgebrachtes Grillgut zur Verfügung, Mileva und Martín erwarten euch als herzliche Gastgeber und DJ's zu einer unvergesslichen Milonga im Herzen Berns (direkt neben dem Hauptbahnhof).

 

Eintritt: Kollekte

Beginn Milonga: 19.00 Uhr, Konzert ca. 20.30 Uhr

Bar & Essen 17.30 - 20.30

Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2, 3001 Bern

 

 

Quinteto Flamante Tango

Flamante Tango wurde 2013 von professionellen, aus Lateinamerika stammenden Musikern ins Leben gerufen. Alle Mitglieder des Quintetts sind ausgebildete Musiker mit grosser Erfahrung sowohl in klassischen als auch populären Musikstilen, was sich im breiten Repertoire des Quintetts widerspiegelt. Dieses reicht von der „Guardia vieja“ (Alte Garde) über die grossen Meister des Tangos bis hin zu eigenen Kompositionen.

Das Quintett, bestehend aus Jonatan Blaty (Bandoneón), Nadia Strijbos (Violine), Mirka Scepanovic (Violine) Alejandro Sarmentero (Piano) und Mitch Méndez (Kontrabass), zeichnet sich durch einen modernen Klang aus, wobei es den Musikern gelingt, Wesen und traditionelle Formen des Tangos auf wundervolle Weise wieder aufleben zu lassen. Die einzigartige Musik des Flamante Tango Quintetts ist also sowohl bei einem Besuch im Konzertsaal als auch beim Tanzen auf einer Milonga fraglos ein Genuss.

www.flamantetango.com