Einführungskurs im TanzKunstWerk, Vidmarhallen, Köniz


GRATIS SCHNUPPERSTUNDE AM 16. AUGUST, 19.00-20.00

 

Montag 19.00: Einführungskurs - Tango argentino: erste Schritte 

7-er Block 1: Woche vom 23. August - 25. Oktober (Ferienpause vom 25.9.-17.10)

 

Kosten 175.- / 140.- red. für Stud./AHV

 

Vidmarhallen, Raum 119, Studio TanzKunstWerk: Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld

Reguläre Kurse in der Alten Feuerwehr Viktoria


Kursprogramm 2021:

8-er Block 1: Woche vom 16. August - 25. Oktober (Ferienpause vom 25.9.-17.10)

8-er Block 2: Woche vom 1. November - 20. Dezember

 

 

Dienstag 19.00: Mittelstufe 1 (open role friendly, mit Zeit zum Rollenwechsel, ist aber nicht Bedingung)

 

Dienstag 20.15: Fortgeschrittene

 

Freitag 19.00: Mittelstufe 1 & 2

 

Freitag 20.15: Einsteiger- und Aufbaukurs

 

Kursblock von 8 Wochen 

Kosten 200.- / 170.- red. für Stud./AHV

Der Einstieg in die Kurse Mittelstufe und Fortgeschrittene ist nach Absprache jederzeit möglich

 

TanzpartnerIn von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Wir helfen gerne bei der Tanzpartnersuche!


Tango solo - Technik für Folgende und Führende - Datum folgt


Wer Interesse an intensiver Arbeit an der eigenen Tanztechnik hat, ist willkommen in unserem Technik-Workshop...

 

Tango solo: Datum folgt

 

 

Unser Unterricht


Wir unterrichten Tango seit 2012 in Bern. Unser Kursort ist die Alte Feuerwehr Viktoria (www.altefeuerwehrviktoria.ch), ein kunterbunter Kulturraum im lebendigen Viertel Breitenrain.

 

Uns ist es ein Anliegen, dass der Tango als innovative und freie Tanzform von jung und alt getanzt wird. In unserem Unterricht stehen Improvisation, Musikalität und die Freude an einer feinen Kommunikation an erster Stelle. Tangotanzen hat nichts mit dem Erlernen einer Choreographie zu tun, sondern ist Austausch zwischen Führenden und Folgenden von Moment zu Moment. Die Kommunikation läuft über den abrazo, die Umarmung, und erfordert eine grosse Aufmerksamkeit und Wachheit im ganzen Körper – und dafür ist das richtige Mass zwischen Körperspannung und einer grossen Lockerheit und Flexibilität unabdingbar.

 

Unser Unterricht beginnt meistens mit einem Technik-Teil. Wir wollen eine solide technische Grundlage vermitteln und trainieren das Gleichgewicht, die Wahrnehmung der eigenen Achse, die Gehtechnik und arbeiten am abrazo abierto und abrazo cerrado. Anschliessend wenden wir die Technik beim Erlernen neuer Figuren an. 

 

Teilnahme mit / ohne TanzpartnerIn

Wir sind der Meinung, dass ein/e fehlende/r PartnerIn kein Grund sein soll, von dem Wunsch, Tango zu tanzen, abzusehen! Natürlich ist es von Vorteil, mit einer/m festen PartnerIn teilzunehmen, doch dies ist nicht Bedingung für die Teilnahme an einem Kurs. Wir legen im Allgemeinen Wert auf Rollen- und Partnerwechsel, um das Verständnis für die andere Rolle und die Anpassungsfähigkeit an verschiedene TanzpartnerInnen zu fördern. Selbstverständlich können auch Frauen führen und Männer folgen sowie gleichgeschlechtliche Tanzpaare miteinander üben. 

 

Gerne helfen wir auch bei der Vermittlung eines/r Tanzpartners/-partnerin, kontaktiere uns!

 

Workshops


Wir bieten einmal pro Monat jeweils sonntags von 11 - 14 Uhr Technik-Workshops für Folgende und Führende an, die für alle Niveaus offen sind.

 

Die Workshops richten sich an alle Tänzerinnen und Tänzer, die ihre Technik verfeinern möchten und Freude daran haben, intensiv an den Feinheiten unseres baile preferido zu arbeiten.

 

Themen sind beispielsweise:

- Fliegende Beine - ganchos & boleos 

- Der erste und der letzte Schritt

- Milonga tanzen!

- El abrazo cerrado 

- Alteraciones - dynamische Richtungswechsel

- Die Kunst der Verdrehung - enrosques

... und vieles mehr!

Privatstunden


Du möchtest individuell an deiner Technik und deiner Haltung arbeiten, gewisse Figuren vertiefen, einer Blockade auf den Grund spüren oder an der Kommunikation mit deinem/r TanzpartnerIn arbeiten?

 

Wir geben auf Anfrage gerne Privatstunden für Einzelpersonen und Paare.

 

Termine und Preise (je nach Anzahl Stunden) nach Absprache.